Der Bereich Teilhabe der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal hat im September 2021 mit dem 5-jährigen Projekt:

Aufbau eines Dienstleistungszentrums für „Barrierefreie Kommunikation“- Büro Leichte Sprache am Standort in Bernau begonnen.

leichte_sprache

Unser Team

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Unsere Arbeit

Der Schwerpunkt unseres Büros ist die Leichte Sprache.

Was ist leichte Sprache

Die Leichte Sprache bildet ein wichtiges Mittel in der Inklusion.

Der Einstieg in das Projekt erfolgt durch den Aufbau und die Etablierung eines Büros für Leichte Sprache. Die Leichte Sprache ist ein wichtiger Bestandteil im Bereich der Barrierefreien Kommunikation. Viele Menschen haben Schwierigkeiten Texte und Informationen zu lesen und inhaltlich zu verstehen. 

Für ein selbstbestimmtes Leben und die Teilhabe in der Gesellschaft sind verständliche Informationen und Texte aber sehr wichtig. 

Ziel des Projektes ist es über die Notwendigkeit barrierefreier Kommunikation in unsere Gesellschaft aufmerksam zu machen, Kenntnisse und Wissen zum Thema Leichte Sprache zu vermitteln und Übersetzungsarbeiten anzubieten.

Die Zusammenarbeit erfolgt mit Menschen, die selbst auf Leichte Sprache angewiesen sind. Sie prüfen die Texte in Leichter Sprache auf Verständlichkeit, so wie es das Konzept der Leichten Sprache vorsieht.

 

Das 5-jährige Projekt wird gefördert durch die „Aktion Mensch“.

Was gibt´s Neues?

Willkommen

Das Büro für Leichte Sprache in Bernau,hat jetzt eine Internet-Seite.Auf ...

Aktion Mensch

Für alle die es noch nicht wissen:Unser Projekt wird von ...

Hilfe für uns

Stiftung Hilfswerk Berlin ermöglicht den Kauf von Computern.Die Stiftung Hilfswerk ...